Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Die Pflege der Sana Kliniken Solln Sendling

Unser Pflegeverständnis

Fachwissen, Einfühlungsvermögen und Vertrauen sind die Grundpfeiler einer qualitativ hochwertigen Pflege.

Die Betreuung von Menschen in der Ausnahmesituation Krankheit bedeutet für uns eine besondere Verantwortung. Für uns ist jeder Mensch einmalig und unverwechselbar. Seine Würde ist unantastbar, ungeachtet seiner Herkunft, Konfession, Hautfarbe, seines Geschlechtes, seiner Bildung und Leistung. Diese Würde verliert er zeitlebens nicht, auch nicht durch Krankheit, Alter oder Behinderung. Jeder Mensch ist als Ganzheit in seinen leiblichen, geistigen, seelischen und sozialen Bezügen zu sehen.

Jeder Mitarbeiter im Pflegebereich trägt mit all seinem Wissen und Können in der Behandlung und Betreuung der Patienten und darüber hinaus mit freundlichem und höflichem Umgangston mit den Patienten und den anderen Mitarbeitern zur Qualität in der Pflege bei. Alle pflegerischen Aktivitäten dienen dem Wohlbefinden und der Selbständigkeit unserer Patienten.

Die für die Pflege relevanten Arbeitsanweisungen und Standards, werden in der Regel im Qualitätszirkel erarbeitet. Sie sind auf unsere Patienten abgestimmt und involvieren alle Berufsgruppen im Haus. Wesentlicher Bestandteil dieser Vorgaben ist es, wiederkehrende Arbeitsabläufe zu vereinheitlichen und fachlich kompetent zu bewerten. Sie haben als Handlungsanweisung für alle Gültigkeit, werden regelmäßig überprüft und den neuesten Erkenntnissen angepasst.  Damit wird eine maximale Sicherheit für Personal und Patienten geschaffen.

 

 

 

Pflegedienstleitung

Monika Schnell

Tel. 089 72403 -1000

monika.schnell@sana.de

Jobs in der Pflege